Norden Ostfriesland &Nordseebad Norddeich

Nordsee-Urlaub in Norden ist ...... wo Meer Stadt trifft!

Hinter dem Begriff Norden verbirgt sich nicht nur eine Himmelsrichtung - Norden ist wohl die älteste und nordwestlichste Stadt Ostfrieslands mit vielen historischen Bauwerken und dem direkt an der Nordsee gelegenen Ortsteil Norddeich mit seinen Häfen: dem Fischereihafen und dem Jachthafen sowie dem Fährhafen,. Von Hier aus fahren die Bäderschiffe nach Norderney und Juist.

In Norden wird es nie langweilig! Ob Alt oder Jung, hier gibt es für jeden Geschmack genug zu unternehmen und das nicht nur im Sommer, sondern zu jeder Jahreszeit.

Norden, Norddeich sportiv:

In Norden am Tief, ziemlich zentral im Ort, befindet sich eine von vielen Paddel- und Pedalstationen Ostfrieslands. Auf diese Weise lässt sich Ostfriesland aus unterschiedlichen Perspektiven erkunden, vom Boot aus durch die Entwässerungskanäle gleitend mit Armkraft und zurück mit einem Leihfahrrad zum Ausgangspunkt oder umgekehrt.

Radfahren - Urlaubsfreude pur, ganz ohne Stress die Landschaft erkunden, z.B. entlang der Deiche oder unmittelbar am Meer! Leihräder gibt es im Ort genügend. Den günstigsten Verleih ganz in der Nähe unseres Ferienhauses Seebär verrät Ihnen unsere freundliche Hausverwalterin.

Am Strand von Noddeich lässt sich auch prima surfen oder kitesurfen bzw mit dem Lenkdrachen Loopings vollführen. Das alljährliche Drachenfestival lockt Besucher aus nah und fern.

Ein ganz besonderes Natur-Erlebnis ist eine Wattwanderung mit einem staatlich geprüften Wattführer/In. Sie spüren den weichen Wattboden unter den Füßen, atmen die gesunden Aerosole ein und lernen die einzigartige Fauna des Wattenmeeres kennen.

Golfer finden im nahegelegenen Ort Lütetsburg einen neuen Golfplatz vor der besonders hübschen Kulisse des Schlosses und Schlossparks Lütetsburg..

Norden kulturell

Die berühmete ARP SCHNITGER Orgel ist ein Kunstwerk von internationalem Rang, zu finden in der Lugeri Kirche am Markt. Von Juni bis September findet dort jeden Mittwoch um 20 Uhr ein Orgelkonzert statt.

Haus des Kunstvereins Norden e.V. mit Kunstausstellungen rund ums Jahr. Das Gebäude ist ein Baudenkmal (ursprünglich aus dem 16. Jahrhundert). Die heutige Fassade stammt von 1812. Das Haus wurde komplett
restauriert. Seit 1995 finden hier Ausstellungen statt.
Öffnungszeiten während der Dauer der Ausstellungen:
Dienstag - Freitag von 15.00 - 18.00 Uhr, Samstag und Sonntag von 11.00 - 13.00 Uhr.

Das Gebäude der MENNONITENKIRCHE steht unter Denkmalschutz, der Kirchenraum im Rokokostil ist mit sehenswerter Deckenmalerei ausgestattet. Öffnungszeiten: Besichtigung vom 01.05. - 30.09. jeweils Samstags von 10.00 - 12.00 Uhr

Darüber hinaus 3 Mühlen, das ostfriesische Teemuseum, das Waloseum u.a.